StartWeltSchlacht im Donbass: Russland betritt Schlüsselrouten

Schlacht im Donbass: Russland betritt Schlüsselrouten

Militärexperte erzählte, wie russische Truppen in der Nähe der Stadt Bakhmut vorrücken


Neulich schrieb Vestinews.de über die schwierige Situation bei der Verteidigung der Stadt Bakhmut im Donbass. Die humanitäre Lage in der Stadt ist katastrophal, die 12.000 in der Siedlung verbliebenen Einwohner werden nur durch Freiwillige mit Lebensmitteln versorgt.


Am Freitag, dem 9. Dezember, erschienen Einzelheiten über den Angriff russischer Truppen auf Bakhmut. Laut dem ukrainischen Militärexperten Konstantin Maschovets versuchen die russischen Streitkräfte, Bakhmut von Norden und Süden zu umzingeln.
Laut Maschovets sind die Versuche teilweise erfolgreich. Im Nordosten der Stadt drangen die RF-Streitkräfte in das Dorf Jakowlewka ein (es liegt an der Autobahn Lysichansk- Bakhmut, dies ist eine der wichtigsten Bahnen in der Region). Früher wurde dies von der russischen Partei angegeben.


„Dies verschlechtert die Position der taktischen Gruppe von Einheiten der Streitkräfte der Ukraine, die Soledar (Satellitenstadt von Bakhmut – Auth.) verteidigen“, schreibt Maschovets. – (Streitkräfte der Russischen Föderation) versuchen, Bakhmut auf breiter Front von Norden her zu decken.


Gleichzeitig wird für russische Truppen aus dem Dorf Jakowlewka ein Weg zur Autobahn Sewersk- Bakhmut geöffnet. Und dies ist, wie der Experte feststellt, eine der Möglichkeiten, ukrainische Truppen in der Stadt zu versorgen.


Sie versuchen auch, Bakhmut von Süden zu umzingeln. Laut dem Experten gibt es dort Versuche, eine Reihe von Siedlungen zu erobern – es handelt sich um die Dörfer „Opytnoye“ und „Ivanovskoye“, die zur großen Autobahn „Bakhmut-Konstantinovka“ führen, über die heute die Hauptversorgung mit Munition und Lebensmittel nach Bakhmut erfolgt.

Weiteres Material vom Autor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Meist gelesen

Advertismentspot_img

Letztes Material

Schneefälle und Schneestürme am Wochenende in Deutschland erwartet

Das Wetter wird Ende der Woche besonders launisch sein Die Einwohner Deutschlands sollten am kommenden Wochenende von langen Autofahrten absehen. Die Meteorologen sagen für Samstag...

Website des Bundestages unter schwerem Cyberangriff

Hacker griffen auch Websites von deutschen Flughäfen und anderen Organisationen an Wie Bild erfahren hat, wurde die Website des Bundestages am Donnerstagabend Opfer eines Cyberangriffs....

Ein Bär in Colorado hat sich freiwillig etwa 600 Mal fotografieren lassen

Wildtierforscher waren sehr amüsiert über ein Tier, das wie ein Fotomodell aussah Bären sind ziemlich neugierige Geschöpfe. Einer von ihnen entdeckte vor kurzem, dass er...

Möchten Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden bleiben?

Treten Sie unserer Leser-Community jetzt