StartPolitikFestgenommene Ex-AfD-Abgeordnete scheidet als Richterin in Berlin aus

Festgenommene Ex-AfD-Abgeordnete scheidet als Richterin in Berlin aus

Konsequenz aus der Großrazzia gegen die „Reichsbürger“-Szene: Die frühere AfD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malsack-Winkemann scheidet nach WELT-Informationen als Richterin am Landgericht Berlin aus. Sie gehört zu den am Mittwoch festgenommenen Terrorverdächtigen

Birgit Malsack-Winkemann scheidet als Richterin am Landgericht Berlin aus. Das teilte eine Sprecherin der Berliner Zivilgerichte WELT mit. Die ehemalige AfD-Abgeordnete und Richterin Malsack-Winkemann wurde am Mittwoch unter dem Verdacht festgenommen, als Mitglied einer rechtsextremen Terrorgruppe einen Umsturz und einen Anschlag gegen den Reichstag geplant zu haben.

Malsack-Winkemann war als Richterin am Landgericht Berlin tätig. Bis zum Mittwoch war sie Beisitzerin der Zivilkammer 19a des Landgerichts Berlin. Die Kammer hat eine Spezialzuständigkeit für zivilrechtliche Bausachen. Aufgrund einer Eilverfügung des Präsidenten des Landgerichts vom Mittwoch sei der Geschäftsverteilungsplan des Landgerichts dahingehend geändert worden, dass Malsack-Winkemann am Landgericht aus der Kammer 19a ausscheidet, teilte die Sprecherin mit.

Der Grundsatz der richterlichen Unabhängigkeit verbiete es, sich wertend über die rechtsprechende Tätigkeit einer Richterin oder eines Richters zu äußern, so die Sprecherin weiter.

Zuvor hatte das Richterdienstgericht des Landes Berlin einen entsprechenden Antrag der Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung zurückgewiesen, die Richterin in den Ruhestand zu versetzen. „Das Verfahren vor dem Dienstgericht ist mit dem Urteil vom 13. Oktober 2022 zunächst abgeschlossen und wird vom Dienstgericht inhaltlich nicht noch einmal überprüft“, teilte eine Sprecherin mit.

Weiteres Material vom Autor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Meist gelesen

Advertismentspot_img

Letztes Material

Schneefälle und Schneestürme am Wochenende in Deutschland erwartet

Das Wetter wird Ende der Woche besonders launisch sein Die Einwohner Deutschlands sollten am kommenden Wochenende von langen Autofahrten absehen. Die Meteorologen sagen für Samstag...

Website des Bundestages unter schwerem Cyberangriff

Hacker griffen auch Websites von deutschen Flughäfen und anderen Organisationen an Wie Bild erfahren hat, wurde die Website des Bundestages am Donnerstagabend Opfer eines Cyberangriffs....

Ein Bär in Colorado hat sich freiwillig etwa 600 Mal fotografieren lassen

Wildtierforscher waren sehr amüsiert über ein Tier, das wie ein Fotomodell aussah Bären sind ziemlich neugierige Geschöpfe. Einer von ihnen entdeckte vor kurzem, dass er...

Möchten Sie über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden bleiben?

Treten Sie unserer Leser-Community jetzt